CDU-GV Wachtberg: Einladung zur Buchpräsentation mit Wolfgang Bosbach am 31. März in Adendorf

07.03.2017

CDU Wachtberg lädt zum politischen Kamingespräch auf Burg Adendorf
 

„Wie Politik tatsächlich ist – und wie sie sein sollte“ lautet der Untertitel von Wolfgang Bosbachs Buch „Endspurt“.  Und wenn der beliebte CDU-Politiker aus dem Rheinisch-Bergischen-Kreis über Politik spricht, redet er Klartext. Das ist in der Politik nicht immer bequem, und so mancher Parteikollege hält ihn für „anstrengend“. Er selbst hat mal gesagt: „Ich will nicht die Kuh sein, die  quer im Stall steht.“ Doch den Bürgern gefällt seine Geradlinigkeit. In seinem Buch weicht er keiner Frage aus und stellt sich den aktuellen Themen, die die Menschen in Deutschland beschäftigen und beunruhigen: Eurokrise, Flüchtlingskrise, Terrorgefahr, Brexit. Er schreibt über sich und seine Zukunft und über seine politischen Weggefährten. Wie fühlt man sich als direkter Büronachbar von Helmut Kohl? Und wie war das mit Angela Merkel als TV-Joker bei „Wer wird Millionär“?
 
Am 31. März 2017 um 19.00 Uhr kommt Wolfgang Bosbach auf Einladung der CDU Wachtberg nach Adendorf, um im Rittersaal der Burg Adendorf sein Buch vorzustellen, ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern und sich auf den Zahn fühlen zu lassen.

Interessierte Gäste sind herzlich willkommen! Anmeldung werden bis zum 27. März 2017 bei Anja Rüdiger per anja.ruediger [at] gmx.net (subject: Anmeldung%20) (>> E-Mail )oder unter 0176-24076966 erbeten. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.