Themenwoche der CDU Rhein-Sieg

28.05.2015
Pressemitteilung

In der Zeit vom 26.05. bis 29.05.2015 führte die CDU Rhein-Sieg zum ersten Mal ihre Themenwoche durch. Ziel dabei war, in diesem Jahr unter dem Thema „Jugend“ Informationen, insbesondere über Probleme in den entsprechenden Einrichtungen wie Kitas, Kindergärten, Schulen, Jugendzentren und Vereinen aus erster Hand hautnah zu bekommen. Dieser Informationsgewinn soll dazu dienen, in der kommunalen Politik den Bedürfnissen der Eltern, deren Kindern und den Jugendlichen besser gerecht zu werden. Umgesetzt wurde diese Absicht durch umfangreiche Aktivitäten in allen Kommunen unseres Kreisgebietes wie  dem Wettbewerb "Löschen. Retten. Bergen.", einem Vergleichswettkampf zwischen Johannitern und Jugendfeuerwehr in Much oder die Präsentation Berufsvorbereitender Bildungsmaßnahmen in Siegburg.

Im Rahmen dieser Aktivitäten informierte sich unsere CDU-Fraktion Neunkirchen-Seelscheid, vertreten durch Karin Bandow, Christa Biemer und Marion van der Beek im Beisein des Vorsitzenden der CDU Kreistagsfraktion Dr. Torsten Biber über das Jugendzentrum in Neunkirchen in der Ohlenhohnstraße. In den Gesprächen mit den Betreuern und der Leitung wurden die Sorgen um die infrastrukturelle Situation deutlich:

abgelegener Standort und

nicht optimale Räumlichkeiten.

Deshalb wurde vom Personal des Jugendzentrums vor allem der Wunsch ausgesprochen, von der Politik bei den Überlegungen zur Verlegung des Jugendzentrums beteiligt zu werden.

Interessierte Jugendliche, aber auch Eltern können sich gerne über die Aktivitäten und zugehörigen Termine informieren über die Internetseite der Gemeinde unter: http://www.nk-se.de/jugendzentren.