TERMINHINWEIS: Finanzstabilität in Europa - Wie gesund ist der Euro?

25.09.2011

Politischer Frühschoppen des AK Wirtschaft und CDA Rhein-Sieg um 11.00 Uhr in Siegburg

Die aktuelle Diskussion um die Stabilität des EURO führt zu stark schwankenden Börsenkursen und zunehmenden Unsicherheitsäußerungen in den Umfragen. Vielfach wird besorgt gefragt, ob die Banken ihrer Rolle als Finanzdienstleister noch gerecht werden: Finanzierung zu fairen Preisen zur Verfügung zu stellen. Befinden sich die EU-Politiker auf dem richtigen Weg? Gesinnungsethik oder Verantwortungsethik? Ist der Euro-Raum eine Solidargemeinschaft? Euro-Bonds oder geordnete Insolvenz? Auf diese und andere Fragen zu den wichtigen Themen Finanz- und Europapolitik sollen Antworten gefunden werden.

Der Arbeitskreis Wirtschaft und Energie der CDU-Kreispartei und die Christlich-Demokratische-Arbeitnehmerschaft (CDA) Rhein-Sieg laden daher zu einem Politischen Frühschoppen, am 02. Oktober 2011 (Sonntag), um11.00 Uhr in den Rittersaal desBrauhaus „Zum roten Löwen“ (Holzgasse 38/Fußgängerzone, 53721 Siegburg) ein.

Als Teilnehmer der Diskussion konnten mit Dr. Christian Bäumler, Mitglied der CDU-„EURO Kommission“ zum kommenden Bundesparteitag, sowie 1. stellv. CDA-Bundesvorsitzender und der hiesigen Bundestagsabgeordneten und CDU-Kreisvorsitzenden, Elisabeth Winkelmeier-Becker MdB, fachkundige Gäste gewonnen werden. Im Anschluss an die Diskussion ist weitere Gelegenheit zum Gespräch an der Theke des Brauhauses.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.