Standort Bornheim wird aufgewertet

17.08.2012

„Das Warten auf den neuen Rettungsbedarfsplan hat sich für die Bornheimer gelohnt„ resümiert der CDU-Kreistagsabgeordnete Dieter Müller die Ergebnisse des nun verabschiedeten Plans für das linksrheinische Kreisgebiet. „Die Rettungswache Bornheim wird mit einem weiteren Rettungsfahrzeug aufgerüstet und der Einsatz der Krankentransporte wird sowohl tagsüber wie in den Nachtstunden ausgeweitet. Die wichtigste Neuerung ist aber - wie von uns erhofft - der Ausbau der Rettungswache auch als zusätzlicher Notarztstandort linksrheinisch. Damit kann schneller lebensrettende Hilfe vor Ort sein. Davon profitieren auch eine Reihe der Ortschaften, die bisher zum Notarztstandort Rheinbach gehörten. Für uns gilt: Jede Minute zählt! Dies setzen wir nun auch in die Praxis um.“

 
 
f.d.R. Ivo Hurnik
Pressesprecher der CDU-Kreistagsfraktion