Glückwunsch an Norbert Nettekoven zur Wiederwahl als stellvertretender MIT

13.10.2011

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung in der CDU (MIT) hat in Recklinghausen ihren Landesvorstand neu gewählt.  Die CDU Rhein-Sieg gratuliert daher ihrem Mitglied Norbert Nettekoven aus Bornheim zu seiner Wiederwahl als stellvertretender Landesvorsitzender der MIT Nordrhein-Westfalen. Nettekoven erzielte bei der Stellvertreterwahl mit 81,5 % das beste Ergebnis. Der Bornheimer Steuerberater und Wirtschaftsprüfer gehört dem MIT-Landesvorstand seit 2009 an und ist zudem Vorsitzender der CDU Bornheim.

Elisabeth Winkelmeier-Becker MdB, Kreisvorsitzende der CDU Rhein-Sieg, sagte: „Wir freuen uns sehr über die Wiederwahl von Norbert Nettekoven in dieses wichtige Amt. Sein Sachverstand und sein Engagement bei der Interessenvertretung von Mittelstand und Wirtschaft sind für uns als breit aufgestellte Volkspartei von hoher Bedeutung. Unsere Gratulation gilt zudem unserem Troisdorfer Kollegen Norbert Pischel, der als Beisitzer in den Landesvorstand der MIT gewählt wurde  und wünschen Beiden weiter viel Freude bei der politischen Arbeit.“

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung versteht sich als Brücke zwischen Wirtschaft und Politik und hat in Nordrhein-Westfalen rund 8000 Mitglieder. Die MIT Rhein-Sieg bildet mit über 600 Mitgliedern einen der mitgliederstärksten Kreisverbände in NRW.