Glückwunsch der an Jonathan Grunwald zur Wahl in den JU-Landesvorstand

21.11.2014

Glückwunsch der Kreis-CDU an Jonathan Grunwald zur Wahl in den JU-Landesvorstand

Die Junge Union (JU) Nordrhein-Westfalen hat ihren Landesvorstand turnusgemäß neu gewählt. Neben der Wahl von Florian Braun aus Köln, der dem scheidenden Landes- und jetzigen Bundesvorsitzenden der Jungen Union, Paul Ziemiak nachfolgt, ist auch die JU Rhein-Sieg wieder im JU-Landesvorstand vertreten. Dabei wurde der frühere JU-Kreisvorsitzende, Jonathan Grunwald (31) aus Bad Honnef, als Beisitzer in den JU-Landesvorstand gewählt.

Für die CDU-Kreispartei erklärt die Vorsitzende Elisabeth Winkelmeier-Becker MdB: „Wir gratulieren Jonathan Grunwald zu seiner Wahl in den Landesvorstand der Jungen Union NRW. Sein Engagement und seine langjährige Erfahrung bei der Interessenvertretung der Jugend sind für uns als Volkspartei von hoher Bedeutung. Wir wünschen ihm daher viel Freude und Erfolg bei seiner neuen Aufgabe und der weiteren politischen Arbeit für unsere Region.“

Jonathan Grunwald ist verheiratet und Vater eines Sohnes. Er hat Volkswirtschaft an der Universität Bonn studiert und arbeitet nach verschiedenen Stationen bei der Konrad-Adenauer-Stiftung, zuletzt als stellvertretender Leiter des Vorstandsbüros, inzwischen als Geschäftsführer der Arbeitsgruppe Ruhrgebiet in der CDU/CDU-Bundestagsfraktion für die 16 CDU-Abgeordneten aus dem Ruhrgebiet.