Ersatzneubau Gammersbachdurchlass in Lohmar

28.10.2014

Durch das Starkregenereignis vom 20.06.2013 wurden weite Teile von Lohmar in Mitleidenschaft gezogen. So wurde auch der Gammersbachdurchlass unter der K 39 so stark beschädigt, dass die Straße gesperrt werden musste. Nach über einem Jahr wurde in der vergangenen Sitzung des Bau- und Vergabeausschusses der Ersatzneubau des Gammersbachdurchlasses beschlossen, der auf 72 Werktage angesetzt ist. Mit den ersten Maßnahmen sei laut Kreisverwaltung noch in diesem Jahr zu rechnen. Der erhebliche Zeitverzug lag unter anderem an aufwendigen Prüfungen der Unteren Landschaftsbehörde. "Endlich steht der Ersatzneubau bevor, der im Frühjahr 2015 wieder für den Straßenverkehr freigegeben werden soll. Trotz dieser erfreulichen Aussicht muss sichergestellt werden, dass solche Verfahren zukünftig deutlich schneller durchgeführt werden", stellt Matthias Schmitz fest, CDU-Kreistagsmitglied aus Lohmar.