Erfreuliche Entwicklung der Kreisumlage

26.11.2014

„Das ist eine ganz erfreuliche Nachricht für die Kommunen im Kreis“ freut sich Dr. Torsten Bieber, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion, über die jüngsten Zahlen zum Kreishaushalt. Wie Landrat Sebastian Schuster nun bekanntgab sinken die Umlagesätze im Verhältnis zu den ersten Planungen deutlich. Dr. Torsten Bieber weiter: „Hierdurch werden die Kommunen im Rhein-Sieg-Kreis um mehrere Millionen Euro entlastet. Angesichts der Finanzlage vor Ort ist das eine mehr als gute Nachricht.“

Nach der ersten Vorabplanung sollten die Umlagesätze des Kreises deutlich steigen. Dies hätte für die Kommunen eine Mehrbelastung von insgesamt ca. 4,5 Millionen Euro bedeutet. Nach den jüngsten Zahlen steigt die Kreisumlage im Jahr 2015 so wie in der alten mittelfristigen Finanzplanung angekündigt.

Dr. Torsten Bieber dankt dem Landrat Sebastian Schuster und seiner Kämmerin Svenja Udelhoven für die sehr gute Vorarbeit: „Die neuen Zahlen sehen wir als gute Basis, um die Haushaltsberatungen gemeinsam anzugehen und zu einem guten Ergebnis zu bringen.“