Einladung: Suche nach einem ‚Betriebssystem’ für die CDU als Volkspartei

17.02.2015

Einladung: Auf der Suche nach einem neuen ‚Betriebssystem’ für die CDU als Volkspartei

Dritter öffentlicher Kongress am 28. Februar 2015 um 10 Uhr im Siegburger-Stadtmuseum

Das deutsche Parteienspektrum ist in Bewegung geraten, das Modell der Volkspartei wird vor allem von den vielen Nichtwählern in Frage gestellt. Daher will die CDU Rhein-Sieg gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutieren, wie die CDU ihren Platz als Partei der Mitte auch künftig bewahren kann. Voraussetzung dafür ist, dass dieser Denkprozess nicht als Diktat von oben nach unten, sondern durch die Mitglieder und die Bürger initiiert wird.

Um Vertrautes zu hinterfragen, ungewohnte Pfade einzuschlagen, um ein neues „Betriebssystem“ für die CDU zu finden lädt die Kreispartei alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zum Volksparteikongress#3 nach Siegburg ein.

Samstag | 28. Februar 2015 | 10.00 Uhr
Stadtmuseum | Markt 46 | 53721 Siegburg

Mit CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber MdB, dem CDU-Bundesvorstandsmitglied Serap Güler MdL und der Journalistin und Publizistin Birgit Kelle erwartet die CDU Rhein-Sieg hochkarätige Gesprächspartner. Moderiert wird die Veranstaltung durch den Journalisten Dieter Schmidt aus Rheinbach. Im Anschluss gibt es bei Getränken und einem kleinen Imbiss Gelegenheit zu Gesprächen.

Um eine formlose Anmeldung per ichbindabei [at] cdu-rhein-sieg.de (>> E-Mail) wird aus organisatorischen Gründen gebeten. Über den folgenden Link finden Sie das vollständige >> Programm des Volksparteikogresses#3.