Ein langjähriger geachteter Brückenbauer der Kreispolitik

04.07.2012

CDU-Kreistagsfraktionschef Dieter Heuel legt Fraktionsvorsitz und Kreistagsmandat nieder

Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion im Rhein-Sieg-Kreis Dieter Heuel (71) hat aus gesundheitlichen Gründen den Fraktionsvorsitz und sein Mandat als Kreistagsabgeordneter niedergelegt. Die CDU Rhein-Sieg reagiert auf diesen Schritt von Dieter Heuel, dessen menschliche Art und politische Konsensbereitschaft weit über die Parteigrenzen hinaus geschätzt werden, mit tiefem Bedauern. Der Rheinbacher Heuel war seit 43 Jahren in der Kommunalpolitik aktiv und führte seit 1999 die CDU-Kreistagsfraktion als deren Vorsitzender.

„Mit Dieter Heuel verliert die CDU Rhein-Sieg einen ihrer engagiertesten und kompetentesten politischen Mitstreiter. Sein Rückzug aus der Kommunalpolitik ist für uns daher ein schwerer Verlust. Dieter Heuel war immer ein geachteter Brückenbauer, ob als Initiator des erfolgreichen schwarz-grünen Bündnisses im Kreistag oder auch als Förderer der notwendigen Verjüngung der Fraktion. Wir danken Dieter Heuel für sein immer währendes Bemühen um die Stärkung der Re-gion Bonn / Rhein-Sieg und sein Pochen auf die Einhaltung des Bonn / Berlin-Gesetzes ebenso, wie für seine vorausschauende und nachhaltige Politik zum Wohle des Kreises. Wir wünschen ihm nun in seinem wohlverdienten politischen Ruhestand viel Kraft und vor allem Gesundheit und freuen uns, dass uns Dieter Heuel auch weiterhin als wichtiger Ratgeber zur Seite stehen wird.“, sagte die Kreisvorsitzende der CDU-Kreispartei Elisabeth Winkelmeier-Becker MdB.

Heuel, der sein kommunalpolitisches Engagement 1969 im Rat der Stadt Rheinbach begann und seit 1994 direkt gewählter Kreistagsabgeordneter war, arbeitete bis zu seinem Ruhestand im Jahre 2000 in leitender Funktion in der damaligen Bonner CDU-Bundesgeschäftsstelle. Er war unter anderem auch Mitglied im Verwaltungsrat der Kreissparkasse Köln und Mitglied des Regionalrats. Nachfolger in seiner Position als Kreistagsabgeordneter für die Stadt Rheinbach wird sein persönlicher Vertreter auf der CDU-Reserveliste, Oliver Baron.