Die Vergesslichkeit der FDP

24.08.2011

Zum wiederholten Male ist der finanzpolitische Sprecher der FDP-Kreistagsfraktion Ch. Küpper nicht auf Ballhöhe was den Haushalt des Rhein-Sieg-Kreises angeht.

Gestern hielt er „die von CDU, Grünen und SPD geplante Erhöhung der Kreisumlage schlichtweg für verantwortungslos“. Dazu der finanzpolitische Sprecher der CDUKreistagsfraktion Torsten Bieber: „Herr Küpper hat am 27. 6. der Erhöhung der Kreisumlage im Rahmen des Doppelhaushalts – wie alle übrigen Abgeordneten der FDP-Fraktion zugestimmt. Ob er das wohl schon vergessen hat?“

Der Kreistag hatte im Juni den Doppelhaushalt 2011/2012 des Kreises erstmals seit 10 Jahren mit den Stimmen aller Fraktionen verabschiedet.

Pressedienst der CDU-Kreistagsfraktion