CDU und Grüne wünschen Bericht der Telefonseelsorge Bonn/Rhein-Sieg e.V.

12.10.2011

Gemeinsam haben die Fraktionen von CDU und Grünen beantragt, dass in der nächsten Sitzung des Ausschusses für soziale Angelegenheiten und soziale Beschäftigungs-förderung am 06.12.2011 die Telefonseelsorge Bonn/Rhein-Sieg e.V. ausführlich über ihre Arbeit, ihre Struktur und Finanzierungsmöglichkeiten berichtet. Der Rhein-Sieg-Kreis unterstützt die Telefonseelsorge seit vielen Jahren jährlich mit einem Zuschuss.Die Telefonseelsorge leistet seit den 70er Jahren durch ihre Beratung wichtige Hilfen bei der Unterstützung und Stabilisierung von Menschen in Notlagen. Im Jahr 2003 bezog die Telefonseelsorge das Internet in ihre Erreichbarkeit ein, sodass seitdem Unterstützung auch per e-mail erfolgen kann. Im Jahr 2009 wurde die „Stiftung TelefonSeelsorge Bonn/Rhein-Sieg“ gegründet. Die Telefonseelsorge soll auf Wunsch der Fraktionen im Ausschuss die Gelegenheit erhalten, ihre Arbeit aktuell für die Öffentlichkeit einmal darzustellen.

Pressedienste

CDU und GRÜNE im Kreistag