CDU Rhein-Sieg gratuliert neuem JU-Kreisvorsitzenden Jonathan Grunwald

10.03.2011

In der größten politischen Jugendorganisation des Rhein-Sieg-Kreises hat ein bedeutender Wechsel im Kreisvorstand stattgefunden. Einstimmig hat die Mitgliederversammlung der Jungen Union Rhein-Sieg Jonathan Grunwald (28) zum neuen
Kreisvorsitzenden gewählt. Grunwald tritt die Nachfolge von Martin Schenkelberg (31) an, der seit mehr als sechs Jahren die Geschicke der Kreis-JU als deren Vorsitzender geleitet hat. Schenkelberg bleibt unter anderem als Stellvertreter der CDU-Kreisvorsitzenden politisch aktiv.

Zur Neuwahl der JU-Führungsspitze gratuliert die CDU-Kreisvorsitzende Elisabeth Winkelmeier-Becker MdB sehr herzlich: „Wir freuen uns, dass mit Jonathan Grunwald ein neuer JUVorsitzender gewählt worden ist, der für Kontinuität, aber auch für neue, eigene Ideen und frischen Wind steht. Die Junge Union hat sich uns in den letzten Jahren als inhaltlich und personell bestens aufgestellt präsentiert, wofür ich insbesondere Martin Schenkelberg danken möchte. Mit Jonathan Grunwald an der Spitze sind nun die besten Voraussetzungen geschaffen worden, dass die Junge Union auch weiterhin geschlossen und schlagkräftig ihre politischen Ziele verfolgen kann. Wir hoffen, dass sie so auch einer der wichtigen Impulsgeber der CDU im Rhein-Sieg-Kreis bleiben wird. Dem neuen Kreisvorsitzenden wünschen wir eine glückliche Hand in seinem neuen Amt und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

Neben dem neuen Vorsitzenden gratuliert die Kreis-CDU ebenfalls herzlich den weiteren neu gewählten JU-Kreisvorstandsmitgliedern Christopher Ehlert und Andreas Stolze (Stellvertretende Kreisvorsitzende), Simon Selzer (Kreisgeschäftsführer), Michael Burgemeister (Medienbeauftragter) und Miriam Schumacher (Pressesprecherin).