CDU Rhein-Sieg gratuliert dem neu gewählten Bezirksvorstand

21.11.2015
Pressemitteilung

Die CDU-Mittelrhein hat am heutigen Samstag turnusgemäß in Bonn ihren Bezirksvorstand neu gewählt. An der Spitze des Verbandes wurde der Europaabgeordnete Axel Voss aus Bonn mit etwa 90 % der abgegebenen Stimmen in seinem Amt bestätigt. Auch die CDU Rhein-Sieg ist für die kommenden zwei Jahre wieder stark im zehnköpfigen Bezirksvorstand vertreten. Ebenfalls bestätigt wurden in ihren Funktionen Martin Schenkelberg (36) aus Hennef mit gut 87 % der abgegebenen Stimmen, als einer der vier stellvertretenden Bezirksvorsitzende, und Oliver Baron (42) aus Rheinbach mit circa 70 %, als einer der fünf Beisitzer im Bezirksvorstand.

„Es ist sehr erfreulich, dass unser Kreis wieder gut auf der Bezirksebene im Mittelrhein vertreten ist. Gerade überregionale Entscheidungen in unserer Region erfordern, dass wir breit auf allen Ebenen aufgestellt sind. Nur so können wir etwas für die Menschen vor Ort bewegen. Wir gratulieren daher neben Axel Voss unseren gewählten Bezirksvorstandsmitgliedern und wünschen ihnen für die zukünftigen Aufgaben weiterhin eine glückliche Hand und Freude bei der weiteren Arbeit,“ sagte die CDU-Kreisvorsitzende Elisabeth Winkelmeier-Becker MdB, die dem Bezirksvorstand Kraft Amtes angehört.

Vor den Wahlgängen hatte der Bezirksvorsitzende Axel Voss MdEP dem neu gewählten Bonner CDU-Oberbürgermeister Ashok-Alexander Sridharan nochmals herzlich zu dessen Wahlerfolg gratuliert. Nach seinem Grußwort erhielt Sridharan, der nochmals die enge Zusammenarbeit mit dem Rhein-Sieg-Kreis in den Fokus genommen hatte, anhaltenden Beifall durch die Delegierten.

Der CDU-Bezirksverband Mittelrhein setzt sich aus den Kreisverbänden Rhein-Sieg, Rhein-Erft, sowie den Städten Bonn, Köln und Leverkusen zusammen.