CDU-Bundesvorsitzende kommt nach Troisdorf: Angela Merkel unterstützt

26.04.2005

24 Tage bevor die Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen ein neues Landesparlament wählen, kommt am Donnerstag d.W. (28.) die CDU-Bundesvor-sitzende Angela Merkel nach Troisdorf ins dortige Bürgerhaus, um die CDU Rhein-Sieg und deren vier Landtagskandidaten im Wahlkampf zu unterstützen.
Merkel, die zum ersten Mal in ihrer Funktion als CDU-Bundesvorsitzende in den Rhein-Sieg-Kreis kommt, ist Hauptrednerin der zentralen Wahlkampfveranstal-tung des CDU-Kreisverbandes.
Dazu der CDU-Kreisvorsitzende Andreas Krautscheid: „Dass die Bundesvorsitzende zu uns in den Rhein-Sieg-Kreis kommt und sich damit persönlich im Landtagswahl-kampf engagiert, zeigt welch grosse Bedeutung sie der Entwicklung in NRW zumisst. Dies versteht die ganze CDU Rhein-Sieg als Signal, die letzten drei Wochen bis zum Wahltag weiterhin um jede einzelne Stimme zu kämpfen.“
In der Siegburger Kreisgeschäftsstelle rechnet der Kreisgeschäftsführer Hans-Joachim Henke mit einem vollen Haus: „Ich bin sicher, dass das Bürgerhaus voll sein wird, wir rechnen derzeit mit rund 800 Teilnehmern. Auch wenn wir eine ganze Reihe prominenter Politiker als Redner für unsere Wahlkampfveranstaltungen gewinnen konnten, so ist die Veranstaltung mit der Bundesvorsitzenden natürlich das absolute Highlight.“
Das Motto der Veranstaltung im Troisdorfer Bürgerhaus (Wilhelm-Hamacher-Platz 24) lautet „Frühlingsfest“; Einlass und Vorprogramm beginnen um 18.00 Uhr; bis zum Eintreffen von Angela Merkel um 19.00 Uhr wird es Talkrunden mit den Kandidaten zur Landtagswahl der CDU im Rhein-Sieg-Kreis geben; außerdem spielt der Bröltaler Musikverein.