BIG DATA - Diskussion zur neuen EU-Datenschutzverordnung am 19.11.2015

02.11.2015
Pressemitteilung
BIG DATA - Diskussion zur neuen EU-Datenschutzverordnung am 19.11. in Siegburg
 

28 Staaten, 28 Datenschutzgesetze - so sah es bislang aus in der Europäischen Union. Mal besser, mal schlechter werden und wurden Daten geschützt. Seit drei Jahren ringen die EU-Staaten um eine einheitliche neue Datenschutzrichtlinie. Im Zeitalter der digitalen Revolution sind Daten die neue Währung. Menschen tauschen ihre Daten gegen Dienstleistungen in Form von Smartphone-Applikationen und anderen sozialen Netzwerken.

Im Rahmen einer Gemeinschaftsveranstaltung des AK Wirtschaft und Energie und des AK Außen-, Sicherheits- und Europapolitik der CDU Rhein-Sieg laden die Arbeitskreisleiter Heidi Rahmel, Frederic Tewes, Sebastian Wolff und Hans G. Knüttgen alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein für

Donnerstag, 19. November 2015 I ab 19.30 Uhr 
LAREDO Grill House Restaurant I Wahnbachtalstr. 23 I 53721 Siegburg

Europa muss die Privatsphäre seiner Bürger noch besser als zuvor schützen. Die CDU Rhein-Sieg fragt nach bei dem hiesigen Europaabgeordneten Axel Voss und der Bundestagsabgeordneten und CDU-Kreisvorsitzenden Elisabeth Winkelmeier-Becker, ob die neue Verordnung mit dem Datenschutz nun endlich Ernst macht.

Wir freuen uns auf Sie!