Aufstellung des Direktbewerbers für den Landtagswahlkreis 28 am 2.06.

26.05.2016

Der Landtagswahlkreis 28, zu dem die Städte Siegburg, Niederkassel und Troisdorf gehören, ist der zweite der vier Landtagswahlkreise des Rhein-Sieg-Kreises, in dem die CDU ihren Direktkandidaten für die in 2017 stattfindende Landtagswahl aufstellen wird.

Die wahlberechtigten CDU-Mitglieder der drei Kommunen sind eingeladen, sich am Donnerstag, 2. Juni 2016 ab 19.00 Uhr in einer Wahlkreismitgliederversammlung in der Stadthalle Troisdorf (Kölner Straße 167, 53840 Troisdorf) zwischen vier Bewerbern zu entscheiden.

Es bewerben sich bisher für das Landtagsmandat: Katharina Gebauer (Troisdorf, >> Lebenslauf) und Sebastian Koch (Niederkassel, >> Lebenslauf). Die Kandidaten Dirk-Ulrich Lauer und Oliver Roth (beide Troisdorf) haben ihre Kandidaturen zurückgezogen.